carrier oils as healing substances


Wer kann japanisch? Ich nicht! Trotzdem ist ein Artikel von mir über fette Öle und ihre heilenden Eigenschaften in einer der renommierten Fachzeitschriften erschienen: Aromatopia.

Diese Information widme ich also meiner bislang einzigen japanischen Kursteilnehmerin (in München) und derjenigen, die im Land der aufgehenden Sonne die wahre Räucherzermonie erlernte (in Zürich). Und natürlich meiner fleißigen Übersetzerin, die sich auch durch mein Fachbuch „quälte“ (in Tokyo).

Do you speak Japanese? I don’t – but even though an article about the healing virtues of vegetable oils was published in the Japanese magazine Aromatopia recently.

Immerhin ist mein Name in lateinischer Schrift zu finden!

Advertisements

4 Kommentare zu “carrier oils as healing substances

  1. Klasse, Elaine….Japanisch zu lernen war immer mein Traum…bisher konnte ich ihn noch nicht verwirklichen.
    ich las/hörte gerade deinen Beitrag über MRSA – da ich aus dem Klinikbetrieb komme doppelt interessant!

    Übrigens verwende ich und meine Familie für alle Schnitt – Quetsch und blutenden Verletzungen/Wunden das gute altbewährt selbstangesetzte Johanniskrautöl – und es passiert genau das gleiche:
    Es stoppt die Blutung – es nimmt sofort das Pochen und es hat eine unglaublich heilende Wirkung!
    Zudem ist es ungemein praktisch weil ich es in einem meiner Gartenbereiche sich immer wieder aussaamt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s