the winner is…. die tonkabohne


AiDA Aromatherapy Eliane Zimmermann

Endlich bin ich dazu gekommen, alle netten Kommentare zur Verlosung durchzunummerieren, tausend Dank (über 80, welch ein Rekord!), so dass die jugendlichen Glücksfeen des Hauses jeweils eine Zahl nennen konnten. Klein-Sohn nannte die 1, das ist Tatiana aus Luxemburg und unsere frisch eingetroffene Garten-Fee („Garten-Praktikantin“) nannte die Nummer 27, das ist Irene aus Österreich. Herzlichen Glückwunsch (bitte schickt mir doch eine E-Mail mit euren Post-Adressen, dann muss ich nicht lange suchen, bin ab sofort im Ferien-Modus!)

Zum Frühstück gab es die leckere neue Mandelcreme von Rapunzel, die mit echter Vanille und Tonkabohne aromatisiert ist. Wie wundervoll, ein natürliches Geschmackserlebnis mit Happylizer-Wirkung, denn beide Gewürze enthalten Duftmoleküle, welche unseren Gehirn-Botenstoffen sehr ähnlich sind und diese vermutlich stimulieren können (ich schrieb bereits darüber hier). Kein Wunder, dass dieses frühere Weihnachtsgebäck-Gewürz für den Verzehr verboten wurde – zumindest gilt das Verbot für den grammweisen Verzehr. Zum Abschmecken nimmt man jedoch nur einen Hauch. Herzlichen Dank an Monika für diese prima Frühstücksidee.

AiDA Aromatherapy Eliane Zimmermann

Ich liebe den zarten Waldmeisterduft dieser eher unansehlich-schrumpeligen Frucht eines Amazonas-Baumes, der tatsächlich mit unseren Erbsen und Bohnen verwandt ist. Manche Leute haben das rötliche und sehr witterungsbeständige Holz dieses Baumes auf ihrer Terrasse liegen, wie hier zu sehen, es trägt im Holzhandel seinen brasilianisch-portugiesischen Namen Cumarú. Klasse Fotos der Frucht kann man auf der hervorragenden Gewürze-Seite von Gernot Katzer bestaunen.

AiDA Aromatherapy Eliane ZimmermannHier zeige ich euch noch ein ur-altes Schätzchen aus den „prähistorischen Zeiten“ der deutschen Aromatherapie-Szene. Wer kann sich an diese liebevolle Aufmachung einiger besonders kostbarer Düfte noch erinnern?

AiDA Aromatherapy Eliane ZimmermannDas in Jojobaöl zerstampfte Böhnchen duftet noch fast wie am ersten Tag. Für eine herrlich duftende und stimmungsaufhellende Körperbutter (oder ein schmerzlinderndes Körperöl) ist das Tonkaöl von Feeling sehr gut geeignet. Für Süßspeisen und Kuchen benutze ich meistens den wundervollen Mix mit Vanille- und Kakaoextrakt, den Sabrina entwickelt hat (und verkauft).

AiDA Aromatherapy Eliane Zimmermann

Advertisements

2 Kommentare zu “the winner is…. die tonkabohne

  1. Hallo Eliane,

    Wieder ein sehr dufter Post! Leider gehöre ich nicht zu den winning People.

    Ich liebe den Geruch von Tonka, eine Priese von frisch griebener Tonkabohne kommt in jeden Kuchenteig!
    Mandel-Tonka Brotaufstrich klingt aber auch sehr lecka!
    In meinen Schmerzmischungen gebe ich sehr gerne Tonkaextrakt hinein, es beruhigt so schön!

    P.S. Du hattes vor kurzem einen Beitrag von München (Prof.Wabner) hier eingestellt, den sehe ich aber nur im Blogger Dashboard, wenn ich darauf klicke funktioniert er aber leider nicht!

    Schönen Urlaub!!
    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Herzliche Glückwünsche an die beiden beneidenswerten Gewinnerinnen. Viel Freude.
    Die Tonkabohne ist göttlich und besänftig so manchen „Heißsporn“. Ihr wird auch eine magische Fähigkeit nachgesagt – sie soll Geld anziehen – und deshalb in keiner Geldtasche fehlen.

    Schöne erholsame Ferien!
    Lieben Gruß Christine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s