die vielfalt der aromatischen hydrolate


AiDA Aromatherapy InternationalMeine treuen Blog-LeserInnen erinnern sich sicher, dass ich vergangenen Dezember eine Adventskalender-Serie über 24 Hydrolate geschrieben habe und dass ich ein E-Book zum Thema angekündigt habe. In diesem Zusammenhang möchte ich mich zunächst bei den 9 SpenderInnen (bis Mitte März) bedanken, die dem gemeinnützigen Verein KEKS zusammen 580 Euro zukommen ließen, so kann wieder einigen Kindern, die ohne Speiseröhre auf die Welt gekommen sind, geholfen werden, jeder Euro ist für deren größtenteils ehrenamtliche Arbeit wertvoll.

Ende Januar war die Version für den Kindle-Reader (von Amazon) fertig, doch ich brachte es nicht fertig, ein praktisch zu lesendes aber farbloses Werk über diese duftende Materie zu veröffentlichen (die preiswerten Reader sind noch schwarzweiß). So machte ich mich ans Layout der 112 hübsch illustrierten und farbigen recht großen Seiten, es war Ende Februar fast fertig. Dann kamen diverse Korrekturgänge, Ergänzungen und Computerabstürze sowie meine zwei Seminaretourneen und die Gästehausrenovierung dazwischen. So heißt es erst heute: Alles neu macht der Mai, die Hydrolate schlagen aus!

AiDA Eliane Zimmermann

Wer mal reinschnuppern möchte, kann hier eine kostenlose Leserprobe runterladen, wer die auf jedem Computer lesbare PDF-Datei kaufen möchte, kann das auf Sabrinas Vivere-Shop über diesen Direktlink (drauf klicken!) schnell und sicher machen. Nach Download der circa 7 MB und Bezahlung (sicher über Paypal) von 14 Euro bekommt man das Passwort zum Öffnen der Datei zugeschickt (sie ist übrigens nicht ausdruckbar).

AiDA Aromatherapy International

Advertisements

11 Kommentare zu “die vielfalt der aromatischen hydrolate

  1. Das ist Pionierarbeit in der deutschsprachigen Aromatherapie! Das erste E-Book zum spannenden Thema Hydrolate und das erste umfassende Werk über Hydrolate in deutscher Sprache. Glückwunsch zum Buch (Nummer 5), Eliane!

  2. Schade, – nur als E-Book (7 MB, 120 dpi) mit Acrobat Reader auf jedem Computer zu lesen es kann jedoch nicht ausgedruckt werden!!! Warum nicht?- Ich bin vielleicht altmodisch, aber ich möcht es nicht als E-Book haben.

      • Das klingt gut, lese auch sehr ungern auf meinem Laptop. Kommt nur eine druckbare Version oder auch ein richtiges (physisches) Buch ? (bin da eher altmodisch und halte gerne Papier in Händen).
        Würde mich wahnsinnig über eine Alternative zum ebook freuen und an Eliane Zimmermann: Danke und Gratulation zu diesem Werk!!

  3. Hej Eliane,
    wie schön, dass Du die Hydrolate nicht über Kindle vermarktest, denn ich hab mir den Verlagsreader eines großen deutschen Verlages gekauft, weil ich damit auch farbig lesen kann und die beiden sind (legal) nicht kompatibel.

    Es ist wunderschön, dass ich jetzt ein zusammenhängendes Werk über Hydrolate habe und außerdem hast Du mich mit dem e-book auf eine Idee gebracht.

    Ich schick Dir gaaaaanz viele Sonnenstrahlen und einen Knuddel

  4. Ich würde es wirklich gern käuflich erwerben, aber ich hatte mit paypal immer Tüdel, gibts auch einen anderen (Bezahl-) weg? Auf der Bestellseite hab ich nichts anderes gefunden…

    … Und herzlichen Glückwunsch zu dem Werk!

    Gaby

  5. Pingback: Olionatura :: Das Naturkosmetik-Blog | Hydrolate – Grundlagen, Rezeptideen und Monographien

  6. Liebe Eliane,

    ich gratuliere Dir von Herzen zu diesem schönen eBook. Ich wünsche Dir viele Leserinnen und Leser, die es zu schätzen wissen! Man spürt die Grafik-Designerin in Dir: ein wahrer Augenschmaus!

    Liebe Grüße aus Leverkusen
    Heike

  7. Eine echte Pioniersarbeit! Ich liebe die Hydrolate, weil man da noch unverbildete Selbsterfahrungen machen kann und hätte doch gerne manchmal etwas mehr Referenzen über Einsatzmöglichkeiten. Meine hydrolatigen Selbsterfahrungstrips starten meist vom Rosenwasser ausgehend, das ich für den Lavendel unter den Hydrolaten halte – passt irgendwie immer. Schön, wenn sich jetzt durch Deine Fleißarbeit auch die bisherigen Mauerblümchen unter den Blütenwässern profilieren. Dem Aufruf zum Erfahrungsaustausch komme ich sicher immer wieder mal nach!
    Am liebsten hätte ich ja schon eine bibliophile Druckversion dieses Werkes…
    Herzlichst,
    Ula

  8. Liebe Eliane,

    so ein Buch hat auf dem deutschen Markt schon lange gefehlt, herzlichen Glückwunsch dazu!!! Bin schon sehr gespannt. Hydrolate kommen bisher leider viel zu kurz in der Aromapflege.
    Ich durfte unter anderem einige sehr schöne Erfahrungen mit Kamillenhydrolat machen. (römische)
    Sie zeigt sich als sehr wirkungsvoll bei dementen Menschen, die sich in einer Trotzphase befinden, so nach dem Motto ich will jetzt nicht. Hierbei angewendet als Gesichtsspray, Körperspray, Raumspray oder als Mundwasser ist sicher ein Versuch wert. Man sollte dabei natürlich nie vergessen, das der demente Mensch ein Recht hat Nein zu sagen, aber manchmal gibt es halt Situationen wo etwas gemacht werden muss, so wie bei kleinen Kindern. Genau hier für ist das Hydrolat ein Versuch wert.

    Liebe Grüße und viel Erfolg mit dem sicher wunderschönem Buch
    Kordula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s