blüten- und reisefieber


Eliane Zimmermann AiDA Schule für AromatherapieHier herrscht mal wieder Ruhe vor dem Sturm: Schönster Sonnenschein, glitzernder Meeresblick, laues Lüftchen, die mich in den Garten drängen. Doch über Nacht soll wieder ein Mega-Sturm mit Horror-Flut (Neumond) aufziehen.

Eliane Zimmermann AiDA Schule für AromatherapieDer Blick aus dem Fenster wird dann nicht so idyllisch aussehen. Den Schaukelstuhl behalten wir lieber drinnen. Ich habe schon einiges im Garten des Seminar- und Gästehauses geschnibbelt, gerissen und verschoben.

 (der Blick aus dem Fenster auf dem Foto hier drunter wird dann nicht mehrDie ersten Kamelien blühen bereits. Die Rhododendren, der Osmanthus und der Tasmanische Pfefferstrauch zeigen bereits dicke Knospen, die majestätische Japanische Sicheltanne (Cryptomeria japonica), von einigen Kursteilnehmerinnen liebevoll „Ent“ getauft (stimmt’s Petra?), trotzt allen Wetterwidrigkeiten. Ihr ätherisches Öl duftet ähnlich wie das der Himalaja-Zeder.

 (der Blick aus dem Fenster auf dem Foto hier drunter wird dann nicht mehrWer die Rhododendren in ihrem Prachtfeuerwerk im Mai und Juni erleben möchte, kann noch bis heute nacht um 24 Uhr in den Genuss des Frühbucher-Rabatts für die vier Duft-Erlebnis-Wochen kommen. Ab Morgen gelten die regulären Preise.

Wer wissen möchte, welche Eindrücke unter anderem bei den vier Duft-Erlebnis-Wochen zu sehen sein werden, wer bereits hier war und gerne daran denkt (gell, Gabi H.!), auch wer schon angemeldet ist und wer sich  über virtuelle Impressionen freuen kann, dem sei die folgende kleine Powerpoint-Präsentation (8,5 MB) zum kostenlosen runterladen empfohlen, sie ist eine stark gekürzte Version der Einleitung meines Vortrages, den ich im März in Tokyo halten werde: ‚AiDA_in_Glengarriff_Show Das Anmeldeformular, bequem am Bildschirm auszufüllen und „postwendend“ per E-Mail zurückschickbar, liegt hier.

Advertisements

2 Kommentare zu “blüten- und reisefieber

  1. Liebe Eliane, wunderschöne Bilder für Deinen Vortrag, die Erinnerungen hochkommen lassen. Viel Spass in Tokio. LG Roswitha

  2. Liebe Eliane,
    die japanische Sicheltanne hab ich in guter Erinnerung. – Und nun gehst du auf Reisen nach Japan – ich wünsche Dir eine gute Reise (Mein Mann war früher öfters geschäftlich dort.
    Ich hab auf dem Wetterradar gesehen, dass ihr bereits heftige Stürme hattet und wünsche Euch, dass der Horror-Sturm doch nicht so eintrifft wie angekündigt.
    LG Heidi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s