korianderöl bei fußpilz


Eliane Zimmermann AiDA Schule für AromatherapieFußpilz kann mit ätherischen Ölen eliminiert werden! Im Rahmen einer klinischen Studie, die Freiburger Wissenschaftler vergangenes Jahr durchführten, wurde festgestellt, dass eine Kühlsalbe (Unguentum leniens), die mit 6 Prozent ätherischem Korianderöl angereichert war, erfolgreich bei Fußpilz zwischen den Zehen war. 40 TeilnehmerInnen (Durchschnittsalter 52,5 Jahre, 60 Prozent der Teilnehmer waren Männer) trugen zweimal täglich circa einen Monat lang die Mischung oder ein Placebo auf. Bei der Koriandergruppe verbesserten sich nicht nur die Symptome, sondern auch der Befall durch den Fußpilz reduzierte sich hoch signifikant besser (p < 0.0001) als bei der Placebogruppe. Zudem wurde das Produkt gut vertragen.

Leider ist die TeilnehmerInnenzahl dieser Studie zu gering, als dass sie wirklich ernst genommen werden wird, doch ich denke, für den Privatgebrauch ist dieses Ergebnis eine wertvolle Information. [Bikers FC, Anastasiadou Z, Fritzen B, Frank U, Augustin M. Topical treatment of tinea pedis ustin 6% coriander oil in unguentum leniens: a randomized, controlled, comparative pilot study. Dermatology 2013; 226: 47-51]

Advertisements

2 Kommentare zu “korianderöl bei fußpilz

  1. Liebe Frau Zimmermann,

    Gibt es eine Creme Rezept, wie ich es anmischen lassen kann? Vielen Dank und bis bald.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s