aromapflege-fortbildungen 2015


Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Derzeit blüht unser fast vier Meter hoher Kamelienstrauch neben der Haustür, mehr über subtropische Pflanzen und ihre ätherischen Öle befindet sich am Ende dieser Übersicht.

Es geht nichts über eine gute Fortbildung, wenn man in einer jungen Berufsbranche wie der Aromatherapie und Aromapflege arbeitet. Vor allem, wenn die spannenden Details über die Wirkmechanismen der ätherischen Öle erst ganz langsam von der Wissenschaft ernst genommen werden. Das Jahr 2015 hat wieder viele hervorragende Kongresse  und Fortbildungsmöglichkeiten zu bieten. Die erste Veranstaltung findet in bald in Wien statt!

Aroma- und Phytotherapie-Kongress & 3. Wintertagung der ÖGwA „Aromatherapie, Aromapflege und Phytotherapie am Puls der Zeit“
Veranstalter: ÖGPhyt, ÖGwA
inkl. Workshops für Pharmazie, Medizin und Pflege
Samstag, 21.02.2015: 09:00 bis 18:00
Sonntag, 22.02.2015: 09:00 bis 13:00
Pharmazie-Zentrum, 1090 Wien, Althanstraße 14
Infos hier (klick!)

Am 28. Februar bis 01. März 2015 findet zwar kein Kongress statt, aber ein dermaßen wichtiges Seminar, von einem mega-kompetenten Arzt erläutert, dass ich diese Veranstaltung nur wärmstens empfehlen kann: ‚Krebs und Phytoaromatherapie‚ mit Dr. med. Dr. rer. nat. Erwin Häringer
In dieser Veranstaltung in Konstanz werden in übersichtlicher Weise Methoden der Komplementärmedizin, mit besonderem Schwerpunkt der Phytoaromatherapie, mit Fallbeispielen vorgestellt. Es werden bewährte und auch neue Rezepte und Strategien der Regulationsmedizin erarbeitet.Dabei werden neue Wirkmechanismen. besonders von ätherischen Ölen in Kombination mit orthomolekularen, homöopathischen und biochemischen (Schüßler) und therapeutischen Ansätzen diskutiert. Die Sprachlosigkeit in der Sprechstunde, „wie sage ich es meinem Patienten…) soll durch das Wissen um die Kommunikation auch mit Düften ersetzt werden. Grundlagenkenntnisse der Phytoaromatherapie und der klassischen Neurobiologischen Modelle („Triune Brain Modelle“ und neuere Ansätze) werden vorausgesetzt.
Infos hier (klick!)

Am 2. Mai 2015 findet in Benediktbeuren im schönen bayrischen Voralpenland wieder das Dreiländersymposium Deutschland-Österreich-Schweiz statt.
Das erste länderübergreifende Treffen fand 2012 in Deutschland in einem kleinen Schloss in Glonn bei München statt. Organisiert wurde es vom Münchner Arbeitskreis Naturaromen unter Leitung von Conny Mögel und Manuela Kaser. 2013 war das Symposium in Linz/Österreich und wurde von Claudia Arbeithuber und dem Team des gemeinnützigen Vereins aromaForum Österreich ausgerichtet. Regula Rudolf von Rohr und die Mitglieder der Arbeitsgruppe PsychAroma veranstalteten den Aromatag im Mai 2014 in Basel/Schweiz. 2015 kehrt nun das Aromasymposium nach Bayern zurück. Es sind wichtige und interessante Vortragende angekündigt wie die super-engagierte Pflegende Gisela Blaser, die beiden „Urgesteine“ der deutschsprachigen Aromapflege Ruth von Braunschweig und Margret Demleitner, die Gründerin der berühmten Freiburger Heilpflanzenschule Ursel Bühring, dazu Manfred Meyer, der über Spagyrik spricht, Barbara Schmölzer wird über Psycho-Aromatherapie referieren und Cora Worms teilt ihre wertvollen Erfahrungen mit ätherischen Ölen bei Schmerzen.
Infos hier (klick!)

Am 6. und 7. Juni 2015 feiert Farfalla das 30jährige Firmenjubiläum im wunderschön gelegenen modernen Botanischen Garten Zürich. Auch bei dieser Gelegenheit sind spannende Persönlichkeiten aus dem Bereich der ätherischen Öle zu erleben und zu hören. Ich freue mich besonders auf Frau Krist, die das tolle dicke Nachschlagewerk ‚Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle‚ (klick!) geschrieben hat und auf Frau Ebberfeld, die das Themengebiet von menschlichen Ausdünstungen bei Bindung und Partnerschaft untersucht hat (und u.a. das Buch ‚Von der Unmöglichkeit der Liebe‚ verfasste). Die beiden Themenschwerpunkte dieses Symposiums sind ‚Neuentdeckungen aus der Riechforschung‘ und Aromatherapie/-Pflege in der Gesundheitsförderung‘, beleuchtet von folgenden Fachpersonen:
Barbara Bernath, Maja Dal Cero, Evelyn Deutsch, Dr. Ingelore Ebberfeld, Florianne Koechlin, 
Dr. Sabine Krist, Dr. med. Roland Kunz, Dr. Jürgen Reichling, Eliane Zimmermann und Jean-Claude Richard
Infos hier (klick!)

Am 22. August 2015 findet der 1. Dortmunder Aromatag, veranstaltet von der Heilpraktiker-Schule Phytaro, statt: von 9:30 bis 18 Uhr  referieren hochkarätige Aromatherapie-KennerInnen über ihre Arbeit: Prof. Dr. Jürgen Reichling über MRSA, Ruth von Braunschweig über Aromapflege und das Immunssystem, Ingrid Kleindienst-John über Hydrolate und viele mehr. Infos hier (klick!)

Aroma-Zentrum-Alsfeld feiert sein 25jähriges Jubiläum vom 4. bis 6. September zusammen mit aroma-netz e.V. zum Thema: ‚Was ist drin – Was ist dran und wie wirkt es auf uns?‘  Infos hier (klick!)

Auch Primavera bietet am 17. Oktober 2015 wieder eine rundum schöne und inspirierende Möglichkeit zur aromatischen Weiterbildung an: die  8. Primavera Fachakademie findet in Oy-Mittelberg/Allgäu in den großartigen neuen Räumen statt, geplantes Thema: ‚Duft und Psyche – ätherische Öle für das Wohlbefinden‘
Infos ab März hier (klick!)

Wer nach dem Sommer nochmals mitten in den Sommer fliegen möchte, kann in Australien vier Tage die ‚Aromatica 2015‘-Konferenz in Goldcoast (circa 70 km südlich von Brisbane) besuchen: vom 31. Oktober bis 3. November 2015. Veranstalter ist die Fachzeitschrift Aromatherapy Today (klick!), leider funktioniert derzeit die entsprechende Seite auf dem Internetauftritt noch nicht.

Dr. Kurt Schnaubelt und sein Pacific Institute of Aromatherapy veranstaltet die 8th Aromatherapy Conference vom 6. bis 8. November  2015 in San Francisco. Für Frühbucher ist der Preis für die drei Tage wirklich unschlagbar günstig ($ 395), man kann zudem auch in Kalifornien den Sommer verlängern. Infos hier (klick!).

Der jährliche Tag des ätherischen Öls findet in Linz (Österreich) im November 2015  statt, Infos hier (klick!)

Die Botanica-Konferenz wird wieder nächstes Jahr, im September 2016, stattfinden, dieses Mal dann in Brighton (England) in der Sussex University und nicht in Dublin. Infos derzeit nur auf Facebook hier (klick!), ich werde über diese hervorragende Fortbildungsmöglichkeit berichten.

Wer eine Woche entspannt zwischen Meer und blühender Parklandschaft sein aromatisches Wissen vertiefen möchte, kann viele subtropische Duftpflanzen (und die entsprechenden ätherischen Öle wie Teebaum, Manuka, Ratrani, Skimmie, Boronia, Sicheltanne, Kampfer, Harzeibe, Muschelzypresse etc) in nur 1,5-2 Stunden Flugentfernung bei mir und meinem Team von AiDA erleben.

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie „Happy Düfte“ ist nun fast ausgebucht, für die anderen Veranstaltungen gibt es noch freie Plätze. Ab 950 € inklusive sieben Übernachtungen, Vollpension und Rührküchen-Materialien, hier ist die endlich aktualisierte  AiDA2015_Broschuere (klick!), eine Übersicht mit Infos und Preisen liegt hier (klick!). Auch die Broschüre zu unseren Gartenwochen mit der so inspirierenden subtropischen Flora im Südwesten Irlands (Teebaum, Manuka, Duftrhododendren, Sicheltanne, Muschelzypresse, Kampfer etc) ist aktualisiert worden, zum kostenlosen Download hier klicken!

Wer weiß von mehr Fortbildungs-Veranstaltungen? Über einen Hinweis wäre ich dankbar!

Advertisements

3 Kommentare zu “aromapflege-fortbildungen 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s