ätherische öle einnehmen in kapseln, kugeln und smoothies


Eliane Zimmermann AiDA Aromatherapy„Welche ätherischen Öle gibt es in verkapselter Form als Fertig-Medikament zu kaufen?“ so ähnlich lautete vor einiger Zeit die interessante Anfrage auf meiner Aromapraxis-Facebook-Seite, deren (vollständigere) Beantwortung ich an meine LeserInnen weitergeben möchte. Mir sind folgende Produkte bekannt, größtenteils habe ich sie bereits selbst eingenommen.

  • Lasea (Lavendel) [bei Angststörungen und Schlafproblemen]
  • Medacalm oder Colpermin (Pfefferminze) [bei Reizdarm]
  • Enteroplant (Kümmel, Pfefferminze) [bei Magen-Darm-Beschwerden]
  • Soledum [bei Sinusitis, Erkältungsbeschwerden, COPD]
  • Gelomyrtol (Myrtol=25% Limonen, 6,7% alpha-Pinen, 25% 1,8-Cineol) [bei Sinusitis, Erkältungsbeschwerden]
  • Rowachol (Mischung aus Inhaltsstoffen) [bei Gallensteinen]
  • Rowatinex (Mischung aus Inhaltsstoffen) [bei Nierensteinen]
  • Oreganokapseln [antioxidativ, antibiotikum-ähnliche Wirksweise]
  • Pranarom Kapseln [verschiedene Indikationsgebiete wie Reiseübelkeit, Halsschmerzen, von einer renommierten Ätherisch-Öl-Firma in Belgien]
  • Tavipek, Speiklavendel [bei Sinusitis, Erkältungsbeschwerden]

In der Literatur werden Kapseln mit Rosenöl (Girosital und Rosanol) genannt, diese sind meines Wissens nach nicht in Deutschland erhältlich. Ratiopharm hatte Eukalyptusöl-Erkältungskapseln auf dem Markt, es scheint sie jedoch nicht mehr zu geben. In den DM-Drogeriemärkten gibt es solche Kapseln (‚Das gesunde Plus‘). Es gibt auch etliche Kapseln, die mit (getrockneten) Ätherisch-Öl-Drogen gefüllt sind wie Thymian-, Ingwer- und Weihrauchkapseln.

Nun könnte man sein hochwertiges ätherisches Öl selbst in Zellulose-Kapseln (oder Hartgelatine) abfüllen, werden einige LeserInnen einwenden. Kann man, doch diese werden von der Magensäure angegriffen, geöffnet und das darin befindliche ätherische Öl wird dann größtenteils verdaut/zerstört. Den kommerziell erhältlichen Weichgelatinekapseln kann das saure Milieu nichts anhaben, sie öffnen sich erst in der alkalischen Umgebung des Dünndarmes („dünndarmlösliche Kapseln“) und erreichen somit den Blutstrom und die anzusteuernden Organe ohne große Verluste. Es soll inzwischen solche dünndarmlöslichen Kapseln, die man fest zuschrauben kann (also nicht stecken, so dass die Magensäure nicht rein kann) zu kaufen geben, weiß jemand wo?

Wenn der/die Selbstabfüller das ätherische Öl in einem fetten Öl auflösen, erhöhen sie – soweit ich informiert bin – sowohl die Resorptionsrate als auch die Verträglichkeit für die empfindliche Schleimhaut des Verdauungstraktes. Freilich ist beim „Basteln“ darauf zu achten, dass weder überdosiert wird noch dass potenziell toxische Öle eingenommen werden, also ist vom Experimentieren durch Menschen, die nicht gut in Aromatherapie geschult sind, dringend abzuraten.

Für alle anderen gilt: nicht mehr als jeweils 1 Tropfen (ganz grob 25 mg) pro Kapsel abfüllen, nicht mehr als 3 Tropfen pro Tag einnehmen und nur Öle einsetzen, die man aus der Aromaküche kennt (Zitrusöle sowie Thymian, Bohnenkraut, Zimt und Nelke nur hochverdünnt oder oben aufgeführte Öle, die bereits in Medikamenten verarbeitet werden). Bitte ausschließlich ätherische Öle aus zertifiziert kontrolliert biologischem Anbau verwenden! Denn die fettlöslichen ätherischen Öle ziehen fettlösliche Agrargifte aus konventionellem Anbau geradezu magisch an. Und bitte keine Öle einnehmen, die ein von einer Firma selbst erfundenes „Siegel“ tragen! Es gibt nur wenige Institutionen und Verbände, die solche verlässlichen Siegel unter recht strengen Bedingungen vergeben!

Eliane Zimmermann Schule für AromatherapyGanz neu und wirklich innovativ, made in Österreich: Es gibt seit Kurzem die Aromuli (gesprochen Arómuli). Das sind Kügelchen aus zahnfreundlichem Birkenzucker (Xylit oder Xylitol), die mit leckeren Mischungen aus ätherischen Ölen überzogen sind. Sie können zum Würzen, zum Naschen und zum Verbessern der Stimmung, Konzentration, des Schlafes etc eingesetzt werden. Hier (klick!) gibt es Infos zu den Geschmacks- und Wirkungsvarianten und die Möglichkeit, sie zu bestellen. Sie sind auch neutral, also zum Selberbeduften erhältlich. Die Namen sind sehr originell!
KAMINKUGELN – für die Wintersonne in dir
KLUGES KUGERL‘ – für den Einstein in dir
SONNENKUGELN – für das Glückskind in dir
KUSSBEREIT – für die Frische in dir
SCHLUMMERKUGELN – für die Schlafmütze in dir
HALLO SÜSSE! – für die Femme fatale in dir
HALLO SÜSSER! – für den Casanova in dir

Zum Schluss noch eine wissenschaftliche Arbeit, die den feinen Geschmack einer gut zubereiteten Duftmahlzeit untermauert: Limettenöl (und andere echte Zitrusöle) wären ideale Geschmacksstoffe (Aromen) für Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel für ältere Menschen, da sie gleichzeitig ‘funktionale Eigenschaften’ aufweisen wie eine Anti-Demenz-Wirkung. [Tundis R, Loizzo MR, Bonesi M, Menichini F, Mastellone V, Colica C, Menichini F. Comparative study on the antioxidant capacity and cholinesterase inhibitory activity of Citrus aurantifolia Swingle, C. aurantium L., and C. bergamia Risso and Poit. peel essential oils. J Food Sci. 2012 Jan;77(1):H40-6.] Jedoch bitte niemals „einfach so“ mit ätherischen Ölen würzen, wenn nicht ausreichend Erfahrung damit vorhanden ist! Zwei gute Bücher liefern Anleitungen, Ideen und Rezepte: Maria Kettenring: Duftküche und Sabine Hönig & Ursula Kutschera:  Aromaküche – Gaumenfreuden mit ätherischen Ölen .

Hier (klick!) habe ich bereits einmal über die Einnahme von ätherischen Ölen geschrieben und meinen geliebten Smoothie-Maker vorgestellt (der inzwischen eifrig vom Sohnemann benutzt wird). Hier (klick!) habe ich auf einer Tabelle gezeigt, dass wir in ganz vielen frischen und nicht-industriellen Lebensmitteln (hoffentlich) täglich ätherische Öle essen. Meine engagierte Kollegin Monika Volkmann kennt sich damit auch bestens aus und schreibt den Blog Aroma-Smoothie (klick!) zum Thema und hat ein E-Book über Aroma-Smoothies veröffentlicht.

Advertisements

5 Kommentare zu “ätherische öle einnehmen in kapseln, kugeln und smoothies

  1. Übrigens gibt es jetzt von Soledum auch Soledum Kapseln junior mit 100mg Cineol pro Kapsel; zugelassen für Kinder ab 2 Jahren zur „Zusatzbehandlung bei Erkrankungen der Atemwege“ also z.B. begleitend bei Sinusitis, Bronchitis; allerdings sollen Kinder unter 8 Jahren (und Kinder mit Asthma) nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden; darf (natürlich) nicht bei Keuchhusten/Pseudokrupp angewendet werden – eine schöne Erweiterung des freiverkäuflichen Spielraums…

    • Liebe Eliane,
      wäre das nicht auch eine möglichkeit Sanddornfruchtfleischöl in Kapseln einzunehmen? Ich habe es als Kur ca. 5 Wochen vor dem Urlaub eingenommen, wie beschrieben, aber der Geschmack war dann doch manchmal brrr. Und wie oft sollte man die Kur wiederholen? Im übrigen bin ich absolut von der Wirkung Ätherischer Öle überzeugt, wovon die Schulmedizin leider nicht viel wissen möchte.
      LG Iris

      • na klar, hier in irland gibt es dieses öl nur in kapseln, ich mag den geschmack, nehme es jeden tag. da es ein nahrungsmittel wie auch olivenöl ist, kann man diese kur immer wieder machen, ohne große pause (kaffee- und schwarzteepausen wären wichtiger!)

  2. Hallo Eliane, die von Dir erwähnten Kapseln gibt es bei Wepa Apothekerbedarf. Daher denke ich, dass man sie in Apotheken bestellen kann. Die Frage ist bestimmt wieder die Menge. Aromuli kann ich leider nicht verwenden, denn ich vertrage keinen Birkenzucker 😦
    Internette Grüße
    Myriam

  3. Hallo Eliane,
    ich habe heute per zufall die seite http://www.kapselwelt.de gefunden.
    Ich bin zwar nicht ganz sicher, ob es sich bei den gelatinekapseln um die kapseln handelt, die du suchst – die auswahl ist jedenfalls gross und es gibt dort alles mögliche…!
    Herzliche grüsse aus der schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s