wenn die rose und das gänseblümchen…


Kleindienst_DIY_CoverHier in Irland blühen die ersten Gänseblümchen und werden fast übersehen ob der majestätischen Kamelienblüten, die man nun überall sieht. Passend dazu kam dieser Tage ein Umschlag aus Österreich, darin befand sich ein neues „Baby“ von Ingrid Kleindienst-John übrigens ihr sechstes: DIY Schönheitswasser (klick!).

Beim Auspacken fällt auf, das sich das netten kleine Büchlein schön anfasst, auch die Innenseiten sind aus einem angenehm matten Papier und etwas nostalgisch anmutend. Wer auch immer das hübsche Layout in der Hand hatte, zeigt (seinen?) ihren Bezug zum Thema „Schönheitswasser selber machen“.

Kleindienst_DIY5Das Buch ist eher wie ein Notizheft für Kräuterrezepte konzipiert, ist liebevoll mit einem Faden gebunden (statt der so oft vorhandenen Rückenklebung, die bei stärkeren Aufklappen auseinander bricht), es wirkt wie ein Hardcover obwohl es einen flexiblen Einband hat und hat übersichtliche 64 Seiten, ist alphabethisch geordnet.

Kleindienst_DIY1Es sind sehr einfach nachzumachende Rezepturen von A wie Augentrost bis Z wie Zitronenmelisse, sozusagen für jede Jahreszeit jeweils einige super-einfache Schönheitselixiere zum Rühren in der heimischen Küche. Die Rose bekommt ganz zum Start ihre eigenen Seiten. Einige der 18 Pflanzen sind wirklich überall zu finden wie das unscheinbare und mega-gesunde Gänseblümchen und die Holunderblüten, einige sind schon eher „exotisch“ wie die Madonnenlilie oder nicht so bekannt wie Augentrost oder die Wiesenflockenblume. Die weiteren Zutaten sind  – vielleicht bis auf den bio-konformen Emulgator Montanov – wirklich absolute Grundzutaten, die wirklich sehr vielseitig einzusetzen sind und allesamt ein Jahr oder mehr haltbar sind. Oder sowieso in der Küche stehen wie Honig oder Buttermilch. Natürliches Glycerin kann man hier bestellen, es ist auch für zahlreiche andere Haushaltsdinge nützlich wie Dichtungen (am Auto) geschmeidig halten, Montanov gibt es hier.

Kleindienst_DIY3Die Herstellung der Pflanzenwässer erfolgt nach der Espressomaschinenmethode, die am Anfang und am Ende des Buches mit Illustrationen kurz erläutert wird. Das Endprodukt ist gekühlt maximal eine Woche haltbar (anders als echte Hydrolate). Damit handelt es sich um Frischekosmetik, die im Maximalfall, wenn sie mit Apfelessig hergestellt wird, vier Wochen haltbar ist. Gesichtsmasken macht man ohnehin frisch für eine Anwendung (das schaffe jede moderne Aphrodite: Heilerde oder zerdrückte Avocado mit einem Pflanzenwasser mischen, auftragen, entspannen, abwaschen).

Kleindienst_DIY2Sogar an hübsche Vorlagen für die Beschriftung der Hauskosmetik hat Ingrid gedacht, sie können vergrößert und farbig kopiert werden.

Kleindienst_DIY4.JPGDer einzige Nachteil: Das Buch riecht sehr streng nach Druckerfarbe. Aber es ist ja erst wenige Tage alt, vielleicht vergeht das noch.

Dieses Buch ist ein schönes Verschenkbuch für Frühlingskinder, vielleicht mit einem Sträußchen Gänseblümchen oder einem Tiegel Sheabutter, damit Naturkosmetik-Interessentinnen ganz schnell mit diesem Hobby durchstarten können (aber Vorsicht, kann „süchtig“ machen!). Ich finde es prima, dass man der Haut nur das „zu futtern“ gibt, was man auch ganz normal essen kann. In diesem Sinne passen die Ideen in diesem Rezeptbüchlein prima zu meiner Facebook-Gruppe „Essbare Kosmetik“ (die aus Versehen auf „geheim“ gestellt wurde und nun nicht mehr zu öffnen ist, bitte auf meiner persönlichen Facebook-Seite „um Einlass bitten“). Auf der Facebook-Aromatherapie-Seite gibts Studien, Blogbeiträge und verlinkte Artikel von anderen Kolleginnen. Und wer nun nicht genug bekommt vom Selbermachen, kann sich noch Ingrids Buch DIY Wolle färben zulegen, ich wette, auch dieses Hobby hat ein Suchtpotenzial!

5 thoughts on “wenn die rose und das gänseblümchen…

  1. Dürfte ich einen Ihrer Newsletter auch für meine Kunden verwenden? Evtl können wir uns gegenseitig verlinken. Ich kann gerne auch einmal Ihre Seminare empfehlen oder die Reisen.

    Freundliche Grüße aus Cham
    [cid:image001.png@01CE636D.E6D8B530]
    Sabine Helbig
    Apothekerin
    Alruna Apotheke | Schwanenstraße 2 | 93413 Cham
    Telefon: 09971 / 99671-0 | Telefax: 09971 / 99671-19
    eMail-Adresse: sh@naturheilkunde-shop24.de | Internet: http://www.naturheilkunde-shop24.de
    Inhaber / Geschäftsführer: Helbig Sabine e.K.
    Gesetzliche Berufsbezeichnung, verliehen in Deutschland: Apotheker
    Handelsregister: Amtsgericht Regensburg
    Register-Nummer: HRA7791
    Zuständige Aufsichtsbehörde: Landratsamt Cham, Rachelstraße 6, 93413 Cham
    Zuständige Kammer: Bayerische Landesapothekerkammer, Maria-Theresia-Straße 28, 81675 München (www.blak.de)
    Berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung für Apothekerinnen und Apotheker in Bayern http://www.blak.de/relaunch/index.php?view=impressum
    Impressum | AGB

    • meinen newsletter versende ich ja nur maximal 1x jährlich, oder meinen sie das abo dieser blogbeiträge? dafür kann sich jeder im abo-feld eintragen. oder einzelne artikel aus diesem blog?

  2. Hallo Frau Zimmermann, ich hätte eine Frage bezüglich der Pflege von Pferdehufen, welche ätherischen Öle könnten sie mir dafür empfehlen?

    Herzlichen  Dankmfg Melitta Lauscher

    • Da ich nicht in Tier-Aromatherapie ausgebildet bin und noch nie in meinem Leben geritten bin, wage ich es nicht, etwas zu diesem Thema zu sagen. Klar wird auch jedes Tier über „essbare Kosmetik“, wie ich sie für mich verwende, dankbar sein, statt über Chemie. Eine gute Sheabutter und/oder Kokosfett sind sicher immer eine prima Anwendung, die gleichzeitig leicht antibakteriell und antiviral ist, aber eben nicht so billig wie Vaselineprodukte. Da sie auf feuchtes Horn aufgetragen werden sollen (wie beim Menschen auf die feuchte Haut) wäre das Besprühen mit einem Hydrolat wie Rosenhydrolat vermutlich sinnvoll. Aber wie gesagt, ich bin keine Tierheilpraktikerin und benutze einfach den gesunden Menschenverstand, der ich auch bei der Behandlung unserer Hunde walten lasse.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s