aqua aromatica – die welt der hydrolate


hydrolate_kongress_illertissen2017Am 1. und 2. Juli 2017 findet der erste internationale Kongress über Hydrolate „Aqua Aromatica – Die Wiederentdeckung der Pflanzenwässer“ in Illertissen bei Ulm statt. Diese zwei Tage widmen sich – zum ersten Mal – ganz den Pflanzenwässern. Es wird mitten in den Pflanzen bei der Staudengärtnerei Gaissmayer im „Museum der Gartenkultur“ getagt. Ausgewählte Hydrolate-Hersteller und -Verarbeiter werden einen kleinen Markt mit Produkten bester Qualität bestücken. Ausserdem wird es eine sinnliche Führung zum Thema Pflanzenwässer durch die Staudengärtnerei Gaissmayer angeboten werden.
Eliane Zimmermann AiDA Schule für AromatherapieIch hätte auch an diesem wunderschönen Ort an einem ganz besonderen Event dabei sein sollen, bekam bereits ganz früh eine Einladung, doch war ich für dieses Wochenende bereits belegt. Es wird jedoch meine wundervolle Kollegin Ann Harman aus dem Westen der USA anreisen, ich berichtete hier bereits öfters über ihre Pionier-Arbeit rund um die Hydrolate. Wer ihre engagierte Forschungsarbeit unterstützen möchte und im Gegenzug Zugang zu fast 100 Analysen von Hydrolaten erhält, kann diese beim Circle H Institute tun. Ihr Buch kann man auf Annies Website Botannicals bestellen.
Pflanzenwässer werden schon seit dem Altertum in Küche, Kosmetik und Heilkunde verwendet. Am Kongress werden die Themen Heilkunde, Pflege, Aromatherapie, Kulinarik, Geschichte und Olfaktorik im Zusammenhang mit Pflanzenwässern in Vorträgen und Workshops von verschiedenen Seiten her beleuchtet.
Dieses innovative Symposium organisiert von Kailo, dem Bildungsnetzwerk für nachhaltige Entwicklung, Gesundheit & Bewusstsein, in Kooperation mit Arven, der Schule für Heilpflanzenkunde, Aromatherapie und Wildniswissen von Susanne Fischer-Rizzi. Die Platzzahl für diese Tagung ist beschränkt.
Es wird  deshalb eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Wer nicht warten kann, dem sei Susannes umfangreiches Werk für lange Winterabende ans Herz gelegt: Das große Buch der Pflanzenwässer (klick!) Susannes nächster Kurs zum Thema Hydrolate findet am 6/8 Oktober 2017 statt (Warteliste), sie bietet jedes Jahr zwei Kurse an, Infos auf ihrer Seite.
Eliane Zimmermann AiDA Schule für AromatherapieBegleitend zum Kongress wird die Ausstellung „Opus mulierum – Die vergessene Kunst der Frauen“ gezeigt, diese wird derzeit  Diese Ausstellung stellt Frauen aus vier Jahrtausenden vor, die in den Bereichen Alchemie, Heilkunde, Kosmetik und Parfümherstellung wirkten. Vielfach haben sie Pionierarbeit an der Destille und bei der Verarbeitung von Heilpflanzen geleistet. „Opus mulierum“ ist das Werk der (Haus)Frauen, denn die praktischen Erfahrungen aus dem Haushalt beim Kochen, Töpfern, Brotbacken, Bierbrauen usw. wurden von ihnen für alchemistische Zwecke verwendet.Die Ausstellung nimmt Sie mit nach Zypern, wo die ältesten bekannten Destillen gefunden wurden, Sie gelangen auf der Reise in die Vergangenheit bis nach Ägypten, Byzanz, Italien und begegnen kaum bekannten Frauenbiographien aus Thüringen, Sachsen und dem Allgäu. Wohlgerüchte, Heilkunst und Schönheit finden sich dabei in vielerlei Form.

Ein Kreis von 13 heute lebenden kräuterkundigen Frauen hat intensiv geforscht und Material zusammengetragen um die Geschichten und Werke der historischen Frauen bekannt zu machen.

Eliane Zimmermann AiDA Schule für AromatherapieKürzlich ist passend zu diesem Themenbereich die „Schule der Destillierkunst “ gegründet worden. Susanne Fischer-Rizzi und ihr Team möchten damit fundierte  Informationen über das Destillieren und die Destillen weitergeben. In letzter Zeit passieren immer wieder mal Unfälle durch die unsachgemäße Handhabung von Destillen. Es gibt zur Zeit zudem einige nicht ungefährliche Glasdestillen im Handel. Deshalb bietet diese Schule eine kleine Glasdestille an, die sogenannte „Wanderdestille“.
Sie wurde nach Angaben des Alchemielehrers Manfred Junius konzipiert, und ist absolut sicher und sehr pflegeleicht, inzwischen konnte sie sich seit 3 Jahrzehnten bewähren. Sie kann nach dem 2-tägigen Kurs erworben werden. Susanne Fischer-Rizzi hat damit alle 70 Hydrolate aus ihrem schönen Hydrolate-Buch  destilliert. In Kürze wird es dazu eine Website geben, am besten ab und zu hier in diesen Text schauen, ich werde den Link einfügen, wenn die Seite steht.
Sofort und noch mehr Infos zu Hydrolaten gewünscht?! 😉
  • Hier auf dem Blog kann man den 24-teiligen Adventskalender-Beitrag nachlesen vom Dezember 2011, ich bin sozusagen als Erste mit den duften Pflanzenwässern ins Rennen gegangen. Einfach rechts unten bei den Kategorien das Wort ‚Hydrolate‘ anklicken, dann kommt eine Beitrag unter dem anderen. Daraus wurde zunächst ein E-Book und dann ein „richtiges“ Buch mit 12 heraus trennbaren Karten: Hydrolate – Die vergessene Dimension der Aromatherapie und Aromapflege (klick!), auch bei Feeling (klick!) zu bestellen.
  • Ganz kurz auf mein E-Book folgte Ingrid Kleindienst-John, die bereits „ewig“ destilliert: Hydrolate – Dufte Helfer aus dem Pflanzenreich (klick!).

© Abb Tropfen: Antje Wendel

Advertisements

Ein Kommentar zu “aqua aromatica – die welt der hydrolate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s