aida-oliopedia: öle von y bis z

Ylang Ylang, Cananga odorata

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Betörender Duft mit blutdrucksenkender Wirkung

Einen großen Ylang Ylang-Baum (Cananga odorata, Foto von Priscila Botelho) kann man im Frankfurter Palmengarten bewundern. In Madagaskar werden die Bäume zur einfacheren Ernte der extrem stark und schwer duftenden Blüten klein gebogen. Die Destillation findet direkt vor Ort statt, da die empfindlichen gelb-grünlichen Blüten extrem schnell fermentieren und dann für die Duftstoffgewinnung nicht mehr geeignet sind. Dieses ätherische Öl ist ein wichtiges „Psycho-Öl“ zum Entkrampfen, Loslassen von Ängsten und Beklemmungen. Nicht überdosieren, es kann die Haut reizen und Kopfweh auslösen und den Blutdruck – zumindest vorübergehend – stark senken.

Haupt-Inhaltsstoff(e): Ester, Sesquiterpene
Haupt-Wirkungen körperlich: entkrampfend, blutdrucksenkend, bei leichten Herzarrhythmien
Haupt-Wirkungen seelisch: beruhigend, aphrodisisch
Besonders effektive Anwendung: Raumspray, „therapeutisches Parfüm“, Entspannungsbad
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 3-4 Jahre
Preisniveau: preiswert

 …::||::…

(Kriechender) Ysop, Hyssopus officinalis var. decumbens

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Sekretlösender Helfer bei Erkältungen

Bei diesem fast immergrünen Kraut ist es wichtig, den botanischen Namen zu kennen, da der decumbens (der kriechende) Typ nicht das neurotoxische Potential wie der Officinalis-Typ hat, so dass er eher für die Hausapotheke von Laien Verwendung findet. Ysop findet bereits in alten Schriften Erwähnung. Es wurden die heilenden und reinigenden Eigenschaften dieser verehrten Pflanze besungen.

Die Anwendung von Hyssopus officinalis in der Schwangerschaft ist von allen Lippenblütlern am meisten kontraindiziert, da das Ysopöl einen beträchtlichen Gehalt des abortiven und neurotoxischen Monoterpenketons Pinocamphon (12%) und seines Isomers Isopinocamphon (32%) enthalten kann. Epileptiker und Menschen mit hohem Blutdruck sollten das ätherische Öl höchstens in Ausnahmefällen verwenden. Umgekehrt ist das kräftigende Öl bei allgemeiner Schwäche, Kreislaufschwäche und Hypotonie wirksam, die Dosierung sollte verantwortungsvoll gewählt werden (etwa dreiprozentig) und die Anwendung drei Wochen nicht überschreiten. Auch bei Konzentrationsstörungen wird das Öl zusammen gerne mit Zitronenöl verdampft.
Am bekanntesten ist der Einsatz von Hyssopus officinalis bei Husten und Verschleimung der Atemwege (auch bei Asthma).
Der Decumbens-Typ wirkt nicht so stark auswurffördernd, dennoch ist das Öl bei Erkältungskrankheiten von Kindern gut einsetzbar. Es wirkt ungewöhnlich stark antiviral und auch bakterizid. Zudem hat es ausgeprägte sympatikotonische Eigenschaften. Um die segensreichen Eigenschaften beim Behandeln der Atemwege und allgemein bei Erkältungen nutzen zu können, sollte man sich im Zweifelsfalle an den Gebrauch von Ysop-Hydrolat erinnern — gerade bei Kindern.

Haupt-Inhaltsstoff(e): Monoterpene und Monoterpenketone
Haupt-Wirkungen körperlich: schleimlösend bei Erkältungen, antiviral
Haupt-Wirkungen seelisch: konzentrationsfördernd, den Geist erfrischend
Besonders effektive Anwendung: 1 Tropfen zur Inhalation auf 3-5 Liter Wasser geben
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: zwei Jahre
Preisniveau: preiswert

 …::||::…

Atlaszeder, Cedrus atlantica

Himalajazeder, Cedrus deodara

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Der Löwe unter den Bäumen gibt Kraft und lindert chronische Prozesse

Susanne Fische-Rizzi sagte in einem Seminar so schön, dass der Zedernbaum der Löwe unter den Bäumen sei. Das holzig-schwer duftende Öl aus dem Stamm dieser inzwischen an einigen Orten bereits bedrohten Art wird bei Menschen eingesetzt, die „ihren Platz“ nicht finden oder behaupten können. Ihr Selbstwertgefühl wird damit gestärkt genau so wie ein zu Allergien neigendes überschießendes Immunsystem. Wie man eine wirksame Prophylaxe vor Heuschnupfensymptome anwendet, beschreibe ich hier (klick!).

Haupt-Inhaltsstoff(e): Sesquiterpenverbindungen
Haupt-Wirkungen körperlich: wundheilend, Haarausfall, bei allergischen Symptomen, Cellulite
Haupt-Wirkungen seelisch: stärkend, aufbauend, stabilisierend
Besonders effektive Anwendung: Hautöl, Raumspray, Duftlampe
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: „ewig“
Preisniveau: mittel

 …::||::…

Zedrat/Urzitrone, Citrus medica

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Urzitrone – ein Zitrusduft zum Anbeissen

Diese honigmelonengroße Frucht liefert eines der schönsten Zitrusöle. Sie kann honigmelonengroß werden und besteht fast nur aus Schale, welche zur Herstellung von Zitronat für Gebäck aller Art verwendet wird. 1 Tropfen auf 500 g nur leicht gesüßten Joghurt ergibt eine sehr leckere und erfrischende Süßspeise. Das ätherische Öl wird durch Abraspeln der Schalen gewonnen, es wirkt positiv auf ein „wackliges“ Immunsystem und konzentrationsfördernd.

Haupt-Inhaltsstoff(e): Limonen
Haupt-Wirkungen körperlich: antiviral, straffend, zur Unterstützung der „Reinigung“ (bei Fastenkuren)
Haupt-Wirkungen seelisch: konzentrationsfördernd, stimmungserhellend
Besonders effektive Anwendung: Raumspray, als feines Zitronenschalenaroma in der Küche
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 1 Jahr
Preisniveau: preiswert

 …::||::…

Zimt, Cinnamomum zeylanicum

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Ein wertvoller Helfer in der erkältungsträchtigen Jahreszeit

Zimt aus der Rinde dieses wärmeliebenden Baumes war einst eines der wichtigsten Handelsgüter auf der Seidenstraße. Heute ist es eines der wichtigsten Gewürze. Das ätherische Öl ist in seiner puren Form hautreizend und sollte nicht von Laien angewendet werden. Wenn dann wirklich nur 0,5%-ig auf die Haut auftragen (1 Tr. auf 10 ml Mandelöl). Als Gewürz beispielsweise für Gebäck auf hochwertigen „Ceylon-Zimt“ achten, der billigere chinesische Zimt kann einen hohen Anteil an leberbelastenden Cumarinen enthalten.

Haupt-Inhaltsstoff(e): Zimtaldehyd
Haupt-Wirkungen körperlich: extrem durchblutungsfördernd, wärmend, schmerzlindernd, wehenfördernd
Haupt-Wirkungen seelisch: gibt ein Gefühl von Geborgenheit, für oft frierende Menschen
Besonders effektive Anwendung: hochverdünnt in Raumspray
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 10 Jahre
Preisniveau: mittel

 …::||::…

Zitronenmyrte, Backhousia citriodora

Eliane Zimmermann AiDA AromatherapyDas im deutschsprachigen Raum noch recht unbekannte Öl wird aus den zitronenduftenden Blättern eines ost-australischen Strauches gewonnen. Sie werden – ähnlich wie Lorbeerblätter – in vielen Speisen mitgekocht.

Haupt-Inhaltsstoff(e): fast ausschließlich Citral
Haupt-Wirkungen körperlich: in starker Verdünnung entzündungshemmend und antiviral (bei Warzen)
Haupt-Wirkungen seelisch: in starker Verdünnung beruhigend
Besonders effektive Anwendung: ein oder zwei Tropfen in Raumsprays ergeben eine wunderbare Note nach frisch geraspelten Zitronenschalen, auch für Zuckerguss und Nachspeisen geeignet
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: ein Jahr
Preisniveau: mittel

 …::||::…

Zitronenverbene/Zitronenduftendes Eisenkraut, Aloysia triphylla

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Als Tee mehr eingesetzt als ätherisches Öl

Der Zitronenverbenen-Strauch (früher Lippia citriodora) wird fälschlicherweise oft als Eisenkraut angeboten. Eisenkraut ist zwar auch eine Heilpflanze, es duftet jedoch nicht, vielmehr schmeckt sein Tee ultra-bitter. Tee aus den frischen oder getrockneten Zitronenverbenenblättchen schmeckt dagegen wunderbar zitronig-erfrischend. Das Öl ist sehr teuer, es gilt als wehenauslösend, was ich in mehreren Fällen bestätigt sah und es passt gut in konzentrationsfördernde Mischungen.

Haupt-Inhaltsstoff(e): Aldehyde und Monoterpen-Alkohole
Haupt-Wirkungen körperlich: gut verdünnt: entzündungshemmend, wehenfördernd
Haupt-Wirkungen seelisch: bei Erschöpfung, beruhigend und konzentrationsfördernd
Besonders effektive Anwendung: wenige Tropfen in konzentrationsfördernden Raumsprays
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: zwei Jahre
Preisniveau: kostbar

 …::||::…

Zypresse, Cupressus sempervirens

Eliane Zimmermann AiDA Schule für Aromatherapie

Ein Öl das Struktur gibt – für das Körpergewebe und für streunende Gedanken

Dieser schlanke Baum ist zum Wahrzeichen der Toskana geworden. Obwohl die meisten Zypressen weltweit nicht diese schlanke Form ausweisen, zeigt dieser Baum an, das sein ätherisches Öl für alles einsetzbar ist, das „aus den Fugen“ gegangen ist, auseinander driftet, unkonzentriert ist, ausgeleiert ist (Haut, Cellulite, Aufmerksamkeit, Krampfadern, Hämorroiden etc). In der effektiven Heuschnupfen-Prophylaxe ist dieses Öl unverzichtbar, die Rezeptur steht hier (klick!).

Haupt-Inhaltsstoff(e): Monoterpene wie alpha-Pinen, Sesquiterpene, seltene Diterpenole
Haupt-Wirkungen körperlich: entstauend, straffend, bei allergischen Symptomen, schweißhemmend
Haupt-Wirkungen seelisch: konzentrationsfördernd, zentrierend bei zuviel Ablenkung
Besonders effektive Anwendung: Raumspray, in Deodorants, Cellulite-Öl
Haltbarkeit nach Öffnen der Flasche: 3 Jahre
Preisniveau: preiswert

 

Die Preiseinschätzungen sind nur als grobe Richtlinien zu sehen, da die Weltmarktpreise für ätherische Öle starken Schwankungen unterliegen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s